Technolab GmbH  Riemker Str. 112   44625 Herne  

Plate-Count-Magermilch-Agar

Zur Bestimmung der Keimzahl in Milch und Milchprodukten.
Der Nährboden entspricht den Empfehlungen des Internationalen Milchwirtschaftsverbandes (1991), der DIN-Norm 10192 und den Untersuchungsvorschriften nach § 35 LMBG zur Untersuchung von Lebensmitteln.

Wirkungsweise:

Durch den Magermilchzusatz ist der mit einer hochwertigen Nährgrundlage versehene Nährboden den natürlichen Lebensbedingungen der in Milch vorkommenden Mikroorganismen optimal angepasst. Im Vergleich zu anderen, für denselben Verwendungszweck vorgesehenen Nährboden erfasst er ein größeres Keimspektrum und erbringt höhere Koloniezahlen (TERPLAN et.al.1967)

Typische Zusammensetzung (g/Liter):

Pepton aus Casein 5,0; Hefeextrakt 2,5; Magermilchpulver
(hemmstofffrei) 1,0; Glucose 1,0; Agar-Agar 10,5.

Zubereitung

20 g/ Liter suspendieren und ca. 15 Minuten stehen lassen, im
Wasserbad langsam unter häufigem Schwenken bis zum vollständigen
Auflösen erhitzen, autoklavieren (15 Min. bei 121°C)
pH 7,0 ± 0,2 bei 25°C.
Der zubereitete Nährboden ist opaleszent und gelblich.
Nach DIN kann er bis zu 3 Monaten im Kühlschrank bei max. 5°C
aufbewahrt werden.

Anwendung und Auswertung:

Richten sich nach dem jeweiligen Verwendungszweck bzw. der jeweiligen Vorschrift.
 

Best.-Nr. 15338 Plate-Count-Magermilch Agar,500 g
Best.-Nr. 15338.5 Plate-Count-Magermilch Agar,   5 kg