Technolab GmbH  Riemker Str. 112   44625 Herne  

Chromocult TBX Agar

Selektivagar zum Nachweis und zur Keimzahlbestimmung

Wirkungsweise:

Der Nährboden dient dem Nachweis von ß.Glucuronidase-positiven E.Coli. Dazu enthält der Nährboden ein chromogenes Substrat, 5-brom-4-chlor-3-indolyl-ß-D- glucuronid (X-ß-D-glucuronid), das spezifisch von E.Coli umgesetzt wird. Die E.Coli- Kolonien färben sich dadurch blau-grün. Das Wachstum von Begleitkeimen wird weitgehend durch Gallesalze unterdrückt. Zusätzlich wirkt die hohe Inkubationstemperatur von 44°C stark hemmend auf viele Keime.

Typische Zusammensetzung (g/Liter):

Peptone 20,0; Gallensalze Nr3 1,5; X-ß-D-glucuronid 0,075; Agar-Agar 15,0

Zubereitung:

36,6 g in 1 Liter demin. Wasser im siedenden Wasserbad oder im strömenden Dampf vollständig lösen und 15 min. bei 121°C autoklavieren. Nach dem Abkühlen auf 45-
50 °C werden jeweils 15 ml des Nährbodens in sterile Petrischalen gegossen. pH 7.2 ± 0.2 bei 25°C
Der zubereitete Nährboden ist klar und gelblich.
Bei sachgerechter Lagerung (+2-8°C, lichtgeschützt) sind die Platten
1 Woche haltbar.

Anwendung:

Der Nährboden wird im Plattengussverfahren oder mittels Membranfiltertechnik beimpft.

Plattengussverfahren: 1 ml der Probe bzw. die entsprechende Verdünnung wird in eine sterile Petrischale pipettiert.

Das auf 45-50°C abgekühlte Nährmedium (15 ml) wird hinzugegeben und unter leichtem Schwenken mit der Probe vermischt.

Behandelte und verarbeitete Proben: Zur Wiederbelebung evt. vorgeschädigte

E.Coli wird zunächst für 4 Std. bei 37°C oder 30°C inkubiert. Danach wird für weitere
18-20 Std. bei 44±1°C inkubiert.
Frische und unbehandelte Proben: Die Bebrütung der Platten erfolgt 18-24 Std. bei
44±1°C.

Membranfiltertechnik: Eine Cellulose-Mischester-Membran z.B. Gelman GN6, wird mit der Probe oder einer entsprechenden Verdünnung beimpft.

Im behandelten und verarbeiteten Proben ist mit vorgeschädigten E.Coli zu rechnen. Zur Wiederbelebung wird der beimpfte Membranfilter zunächst für 4 Std. auf einem Glutaminat Agar (DEV Glutaminat-Bouillon plus 15g/Liter Agar-Agar) bei 37° oder
30 °C inkubiert. Anschließend wird die Membran auf den Chromocult TBX Agar übertragen und weitere 18-24 Std. bei 44±1°C inkubiert.


Art-Nr.: Bezeichnung VE
16122 Chromocult TBX Agar 500g