Technolab GmbH  Riemker Str. 112   44625 Herne  


Bactident-Aminopeptidase

 

Die L-Alanin-Aminopeptidase ist ein in der Bakterien-Zellwand lokalisiertes Enzym, das die Aminosäure
L-Alanin aus unterschiedlichen Peptiden abzuspalten vermag. In relevanten Aktivitäten wurde es praktisch nur bei gramnegativen Mikroorganismen gefunden, während alle untersuchten grampositiven oder gramvariablen Mikroorganismen keine oder nur schwache Aktivitäten aufwiesen. Daher gestattet der Aminopeptidase –Test mit hohen Maß an Sicherheit die Feststellung des Gram-Verhaltens von Mikroorganismen.

 

Wirkungsweise:

Bei den vorliegenden Teststäbchen wird das Substrat L-Alanin –Aminopeptase in L-Alanin und 4-Nitroanilin gespalten. Letzteres färbt die Bakteriensupension gelb, was als Nachweis für die Anwesenheit von L-Alanin-Aminopeptase gewertet wird.

 

Zusammensetzung:

L-Alanin-4-nitroanalidhydrochlorid, Puffersubstanzen

 

Anwendung und Auswertung:

Eine gut bewachsene Einzelkolonie wird vom Nährboden abgenommen und in einem Reagenzröhrchen in 0,2 ml destilliertem Wasser bis zum Auftreten einer deutlichen Opaleszenz suspendiert. Ein Teststäbchen wird hineingestellt und bei 37°C 10 bis max. 30 Minuten bebrütet.

Danach wird die Farbe der Suspension abgelesen und mit der Farbskala auf der Packung verglichen.

 

Gelbfärbung:

Aminopeptidase-positiv = gramnegativ

 

Ausnahmen:

Bacteroides vulgatus, Bacteriodes fragilis, Cambylobacter sp. Veillonella parvula.

 

Keine Gelbfärbung :

Aminopeptitase-negativ= grampositiv.

 

Hinweis:

Es sollten vor allem von indikator- oder farbstofffreien Nährboden abgenommene Kolonien verwendet werden.

Von einer Durchführung des Tests mit Kolonien mit starker Eigenpigmentierung wird abgeraten.

 

Best.-Nr. 13301

Bactident Aminopeptidase