Technolab GmbH  Riemker Str. 112   44625 Herne  

Salmonellen-Elektivagar nach Rambach

 

Anwendung:

Der chromogene Salmonellen-Elektivagar nach Rambach ist ein mäßig selektiver differentialdiagnostischer Nährboden zu Isolierung und Identifizierung von Salmonellen aus Lebensmitteln.

Er eignet sich gut zur Identifizierung von Salmonellen nach Anreicherung und entspricht der DIN 58942-5.

 

Zusammensetzung pro l:

Pepton                                   8,0 g Natriumdesoxycholat            1,0 g
Natriumchlorid                       5,0 g
Propylenglycol                    10,5 g
Chromogene                         1,5 g
Agar                                     17,0 g
pH 7,3 ± 0,2

Der Nährboden ist undurchsichtig und rosa gefärbt.

 

 

 

Beschreibung:

Salmonellen, die aus Propylenglycol Säure bilden, wachsen durch die Zugabe eines pH-Indikators als charakteristische pinkfarbene Kolonien. Um Coliforme von Salmonellen zu unterscheiden, enthält der Nährboden das Chromogen X-Gal (5-Bromo-4-chloro-3-indolyl-ß-D-galactopyramosid). Aufgrund der Spaltung des Substrates X-Gal wachsen die ß-Galactosidase-positiven Enterobacteriaceae als blaue Kolonien. Proteus spp. und Pseudomonaden wachsen als farblose bis gelbliche Kolonien mit zart rosafarbenem Zentrum. Grampositive Bakterien sind durch den Zusatz von Natriumdesoxylat weitgehend gehemmt.
 

Best.-Nr.: 143e

Rambach-Salmonellen-Agar-FP VE= 20 Stück