Technolab GmbH  Riemker Str. 112   44625 Herne  

 

OGY-AGAR

(Oxytetracycline Glucose  Yeast AgarBase)

 

Selektivagar nach MOSSEL et al. (1970) zum Nachweis und zur Keimzählung von Schimmelpilzen und Hefen in allen Arten von Untersuchungsmaterial (Lebensmittel, klinisches Material u.a.).

 

Typische Zusammensetzung (g/Liter):

Hefeextrakt 5,0; D(+)-Glucose 10,0; Agar-Agar 15,0;

Zusätzlich:

Oxytetracyclin 0,1 oder Gentamicin 0,05

 

Zubereitung mit Oxytetracyclin:

15 g in 500 ml demin. Wasser lösen, autoklavieren (15Min. bei 121°C), auf ca. 50°C abkühlen und den Inhalt eines Fläschchens OGY Selektivsupplement (Oxytetracyclin) in den Basisnährboden einmischen, Platten gießen.

 

Zubereitung mit Gentamicin:

30g/ Liter lösen, autoklavieren (15 Min. bei 121°C), auf ca. 50°C abkühlen, 0,05 g /Liter Gentamicin (1 ml/Liter Gentamicinlösung) einmischen, Platten gießen.

pH: 6,5 ± 0,2 bei 25°C.

Die Nährbodenplatten sind klar und gelblich.

 

Anwendung und Auswertung:

Untersuchungsmaterial evt. mit RINGER- Lösung (Ringer-Tabletten) homogenisieren, verdünnen und auf den Platten ausspateln.

Bebrütung: bis zu 5 Tagen bei Raumtemperatur (ca.22°C)

Anzahl der Pilzkolonien pro Platte auszählen und mittels des Verdünnungsfaktors die Pilzkeimzahl des Untersuchungsmaterials errechnen.

 

Best.-Nr. 5978

QGY Agar Basis, 500 g

 

Zusätze und Hilfsmittel

Best.-Nr. 48757

Gentamicinlösung, 10 ml

Best.-Nr. 15525

Ringer-Tabletten , 100 Tabletten

Best.-Nr. 9877.10

OGY Selektiv- Supplement   VE= 10 Fläschen