Technolab GmbH  Riemker Str. 112   44625 Herne  

Bacillus-Cereus-Selektivagar nach Mossel

Zur Keimzählung, zum Nachweis und zur Isolierung von Bacillus cereus in Nahrungsmitteln nach MOSSEL et al. (1967).

Gemäß der Verordnung über diätische Lebensmittel (Diätverordnung) der BRD ist eine Untersuchung auf Bacillus vorgeschrieben. Der Nährboden entspricht ferner der DIN-Norm 10198 zur Untersuchung von Milch und Lebensmitteln und den Vorschriften nach § LMBG (00.00/25 und 01.00/53) zur Untersuchung von Lebensmitteln.

Typische Zusammensetzung:

Pepton aus Casein 10,0; Fleischextrakt 1,0; D(-)-Mannit 10,0;
Natriumchlorid 10,0; Phenolrot 0,025; Agar-Agar 12,0;

Zusätzlich:

Eigelbemulsion 100 ml, Polymyxin B-Sulfat 50.000 iE.

Zubereitung:

21,5 g in 450 ml demi. Wasser lösen, autoklavieren (15 Min. bei 121°C).
Nach Abkühlung auf ca. 50-45°C 50 ml (oder andere Mengen, je nach gewünschtem Trübungsgrad) sterile Eigelbemulsion und den Inhalt eines Fläschchens Bacillus cereus Selektiv-Supplement (Polymyxin B 50.000 iE) einmischen.
Platten gießen.
pH: 7,2 ± 0,2 bei 25°C.

Die Nährbodenplatten mit Eigelbemulsion sind trübe und schwach orange.

Anwendung und Auswertung:

Platten im Oberflächenausstrich beimpfen.
Bebrütung: 18-40 Stunden bei 32°C.

Bac.cereus tritt in Form rauer, trockener Kolonien mit rosa bis purpurfarbenem Untergrund in Erscheinung, die von einem Hof dichten Niederschlags umgeben sind. Kolonien mit gelber Umgebung oder mit einem klaren Hof sind mit Sicherheit keine Bac.cereus. Untersuchungen zur Identifizierung von Bac.cereus sollten angeschlossen werden (anaerober Abbau von D(+)-Glucose, Abbau von Gelatine, positiven Nitrat-Reduktion)(BROWN et al. 1958)
 

Best.-Nr.: 5267 Bacillus-Cereus Selektivagar nach Mossel, 500g

Zusätze und Hilfsmittel

Best.-Nr.: 3784

Eigelbemulsion, steril, 100 ml

Best.-Nr.: 9875.10 Bacillus cereus Selektiv Supplement, 10 Flaschen